Generalversammlung 25.07.21

Am 25.07.2021 fand die ordentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der Birkenlaubschützen aus Klingsmoos statt.

1. Schützenmeisterin Christine Sedlmeir bedauerte beim Totengedenken, dass man wegen der Coronbeschränkungen teils nicht gebührend Abschied von den verstorbenen Mitgliedern nehmen konnte.

Weiterhin blickte sie auf eine stabile Mitgliederzahl von 135, davon 31 Jungschützen bis 26 Jahre, zurück. Das Vereinsleben wurde ab Mitte März 2020 fast vollständig zum Erliegen gebracht und sämtliche Festlichkeiten mussten abgesagt werden. Auch das Gesellschaftsschiessen über den Winter, das Königsschießen und die Weihnachtsfeier fielen Corona zum Opfer. Neue Wege mussten auch für den Vereinsausschuss gefunden werden. So wurde teilweise über WhatsApp kommuniziert und u.a. beschlossen, dass die Könige von 2020 auch für 2021 im Amt bleiben.

Schriftführerin Sofie Lang ließ das kurze Jahr der Gesellschaftsschützen Revue passieren.

Anschließend trug Schatzmeister Ralf Kramer einen lückenlosen Kassenbericht vor.

Die beiden Rechnungsprüferinnen Marianne Weigl und Annemarie Müller bestätigen eine vorbildliche und lückenlose Kassenführung. Die anschließende Entlastung des Schützenmeisteramts erfolgte einstimmig.

Sportwart Max Lenz gab einen Überblick über das abgelaufene Sportjahr. Die Rundenwettkämpfe 2019/2020 mussten coronabedingt unterbrochen werden und wurden als Halbrunde gewertet. Mit drei Meistern, zwei Dritten und einem fünften Platz wurden die Wettkämpfe abgeschlossen. Die Saison 2020/2021 wurde komplett abgesagt.

Außerdem berichtete Max Lenz von den bisherigen Rekordhaltern bei Rundenwettkampfteilnahmen.

Mit 358 Rundenwettkämpfen Luftgewehr, geschossen von 1976 bis 2018, ist Peter Sierla absoluter Spitzenreiter. Gefolgt von Roland Specht mit 329, Paul Strixner (von 1977 bis 2014) mit 324 und Max Lenz mit 317 geschossenen Wettkämpfen.

Roland Specht schilderte die Aktivitäten der Schützenjugend. Beim Gau-Bestenschießen und Gaumeisterschaften in Luftgewehr 3-Stellung wurden insgesamt 4-mal Gold mit 1-mal Silber erreicht. Antonia Hofstetter war zur BSSB Schülersichtung LG 3-Stellung eingeladen.

Die Böllerschützen konnten ihre Geschütze unter der Leitung von Paul Stelzer im vergangenen Jahr nur einmal lautstark präsentieren.

Die Neuwahlen leitete Richard Weigl zusammen mit Hans Sedlmeir.

1. Schützenmeisterin bleibt weiterhin Christine Sedlmeir (geb. Specht). Ihr Stellvertreter bleibt Paul Stelzer, der zugleich mit dem 1. Böllerschussmeister eine Doppelfunktion übernimmt.

Schriftführerin Sofie Lang, die das Amt seit 1994 vorbildlich ausübte, stellte sich nicht mehr zur Wahl um „jüngeren“ Platz zu machen, wie sie betonte. Für dieses Amt konnte man mit Sanja Mayer eine sehr engagierte Schützin gewinnen, die zugleich mit der 2. Jugendleiterin eine Doppelfunktion übernahm.

Die Vereinskasse bleibt weiterhin fest in der Hand von Schatzmeister Ralf Kramer. Sein bisheriger Stellvertreter Franz Kramer, der von 2003 bis 2017 als erster und anschließend als zweiter Schatzmeister fungierte, kandidierte nicht mehr. Dieses Amt übernimmt nun die bisherige 3. Schatzmeisterin, Maria Berger. Auch die beiden Rechnungsprüfer Annemarie Müller und Marianne Weigl legten ihre Ämter nach 21 Jahren nieder.

Die Rechnungsprüfung erledigen zukünftig Martin Nowacki und Christian Lenz. Das Amt des Sportwarts und Webmasters bleibt weiterhin in der Hand von Max Lenz mit Stellvertreter und Beisitzer Florian Lenz.

Bei der Jugendleitung wird Roland Specht, neben Sanja Mayer, weiterhin auch von Sandra Specht als 3. Jugendleiterin/Beisitzerin unterstützt. Des Weiteren wird die Jugendbetreuung das ganze Jahr über noch von Max Lenz, Florian Lenz und Ninive Mai unterstützt.

Zum Schluss bedankte sich Christine Sedlmeir bei den ausgeschiedenen Vereinsausschussmitgliedern Sofie Lang und Franz Kramer, ebenso bei den ehemaligen Rechnungsprüferinnen Annemarie Müller und Marianne Weigl für ihren Einsatz für den Verein.

Bild von Links: Ralf Kramer, Paul Stelzer, Maria Berger, Christine Sedlmeir, Martin Nowacki, Max Lenz, Roland Specht, Sanja Mayer, Sandra Specht.

 

Vereinsausschuß 2021
[Home] [Grußwort] [Vorstandschaft] [Aktuelles] [Jahresrückblick] [Generalversammlung 25.07.21] [Jugendwanderpokal 2021] [Jugendleitungspokal 2021] [Terminplanung] [Vereinschronik] [Könige] [Rundenwettkampf] [Jugend] [Böllerschützen] [Fotogalerie] [Vereinsheim] [Links] [Datenschutzerklärung] [Satzung] [Impressum]