Bezirksliga Aufstieg  2008

Zu Ehren der drei Rundenwettkampf Aufsteigermannschaften (1. in Bezirksliga / 3. in Gauoberliga C / 7. in C-Klasse) und den „Frischgebackenen“ Bezirksmeistern mit den Teilnehmern der Bezirksmeisterschaften veranstalteten die Birkenlaubschützen einen Böllerempfang mit anschließendem Festessen.

Die Böllerschützen, unter der Leitung von Schussmeister Karl Wiedenhöfer, empfingen den Festzug mit einem “langsamen“ und „schnellen“ Reihenfeuer, dem “Zweierpack“ und der „Dreiergruppe“. Anschließend wurde der Festzug am Sportheim mit einem Ehrensalut für die Aufsteiger und „frischgebackenen“ Bezirksmeistern abgeschlossen. Im Anschluss wurden Leistungen von Franziska und Katharina Strixner und Sandra Specht vom 1. Vorstand Erhard Berger mit Blumenpräsenten geehrt. Berger betonte seinen und des Vereins Stolz auch auf all die anderen Leistungsträger. Anschließend wurden im Sportheim die „Meisterurkunden“ an die Aufsteiger vergeben. Für eine durchaus gelungene Überraschung sorgte Thorsten Mayr, der über eine Vorlage von Heike Rosskopf, ein Holzgewehr im Orginal Nachbau mit eingraviertem Namensschild den Bezirksliga Aufsteigern überreichte. Anschließend wurde das von der Wirtin hervorragend zubereitete Buffet eröffnet und die Sportler noch gebührend gefeiert.

 

Foto Aufsteiger in die Bezirksliga 2008

[Home] [Grußwort] [Vorstandschaft] [Aktuelles] [Terminplanung] [Vereinschronik] [Könige] [Rundenwettkampf] [RWK Mannschaften] [Bezirksliga Aufstieg  2008] [Jugend] [Böllerschützen] [Fotogalerie] [Vereinsheim] [Links] [Datenschutzerklärung] [Satzung] [Impressum]